Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Youtube Aktivierung

Wenn Sie das Feld durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an den Betreiber von YouTube übertragen. Nach Setzen des Häkchens können alle Videos dauerhaft ohne nochmalige Aktivierung abgerufen werden. Durch Entfernen des Häkchens können Sie die dauerhafte Aktivierung wieder deaktivieren.

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft Youtube-Videos auf www.bayern.de eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder im Datenschutzschalter rechts die Aktivierung auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

Weitere Informationen

Dauerhafte Aktivierung

Europaministerin Dr. Beate Merk in Brüssel

Weiter blättern
Youtube Aktivierung

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft Youtube-Videos auf www.bayern.de eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder im Datenschutzschalter rechts die Aktivierung auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

Weitere Informationen

Dauerhafte Aktivierung

Moskaureise von Ministerpräsident Seehofer

Ministerpräsident Horst Seehofer reiste vom 15. bis 17. März 2017 zu politischen Gesprächen nach Moskau. Er wurde von Wirtschaftsministerin Ilse Aigner, Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle und Landwirtschaftsminister Helmut Brunner sowie einer großen Wirtschafts-, Wissenschafts- und Landwirtschaftsdelegation begleitet. Ziel der Reise war es, die Beziehungen zwischen Bayern und Russland in Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Bildung und Landwirtschaft zu verbessern und in einer Zeit großer sicherheitspolitischer Herausforderungen und einer Welt von Krisen und Konflikten mit Russland im Gespräch zu bleiben. Ministerpräsident Seehofer: „Gerade in schwierigen Zeiten müssen wir miteinander reden und nicht übereinander. Nur so können wir konstruktive Perspektiven für die Zukunft aufzeigen. Dialog und Austausch sind nicht nur für die Lösungen von Konflikten wichtig, sondern auch für die wirtschaftliche Zusammenarbeit. Ein Forum dafür ist die Gründung einer bayerisch-russischen Arbeitsgruppe Wirtschaft, die wir in Moskau auf den Weg bringen werden." Besuchen Sie uns auch auf http://www.bayern.de und http://www.facebook.com/bayern

Zurück blättern
Weiter blättern
Youtube Aktivierung

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft Youtube-Videos auf www.bayern.de eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder im Datenschutzschalter rechts die Aktivierung auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

Weitere Informationen

Dauerhafte Aktivierung

Ministerpräsident Seehofer trifft Staatspräsident Putin

Ministerpräsident Seehofer über sein Gespräch mit Russlands Präsident Putin: Besuchen Sie uns auch auf http://www.bayern.de und http://www.facebook.com/bayern

Zurück blättern
Weiter blättern
Youtube Aktivierung

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft Youtube-Videos auf www.bayern.de eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder im Datenschutzschalter rechts die Aktivierung auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

Weitere Informationen

Dauerhafte Aktivierung

Staatsminister Dr. Huber auf der Internationalen Handwerksmesse

Staatsminister Dr. Marcel Huber hat am 13. März 2017 die Internationale Handwerksmesse auf dem Messegelände München besucht. Er führte am Informationsstand der Servicestelle der Bayerischen Staatsregierung in Halle C3 Gespräche mit Besucherinnen und Besuchern. Die Servicestelle der Bayerischen Staatsregierung ist Ansprechpartner für die Bürgerinnen und Bürger und Wegweiser durch die bayerische Verwaltung. Sie nimmt Anfragen entgegen, gibt Informationen für alle Lebenslagen und hält Informationsmaterial sowie Broschüren bereit. Besuchen Sie uns auch auf http://www.bayern.de und http://www.facebook.com/bayern

Zurück blättern
Youtube Aktivierung

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft Youtube-Videos auf www.bayern.de eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder im Datenschutzschalter rechts die Aktivierung auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

Weitere Informationen

Dauerhafte Aktivierung

Tunesienreise von Staatsministerin Dr. Beate Merk

Europaministerin Dr. Beate Merk reiste vom 9. bis 10. März 2017 in die Tunesische Republik. Dort führte sie Gespräche mit Mitgliedern der tunesischen Regierung und eröffnete in der 90 Kilometer westlich von Tunis gelegenen Stadt Béja ein von Bayern gefördertes und unter der Leitung der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH (GIZ) errichtetes Bürgerbüro. Europaministerin Dr. Beate Merk: „Das dient dazu Demokratie von unten zu bauen.“ Besuchen Sie uns auch auf http://www.bayern.de und http://www.facebook.com/bayern

  • Facebook Post

    Unser Bayern

    27.03.2017 05:00

    Gegen das Vergessen! Noch bis zum 24. April 2017 läuft die Aktion #WeRemember zum Gedenken an die Opfer des Holocausts. Postet ein Foto von euch mit den Worten „I Remember“ auf Facebook, Twitter oder Instagram und beteiligt euch so an dieser wichtigen und einzigartigen Initiative. Mehr: https://youtu.be/fBAAba3iPsM

  • Facebook Post

    Unser Bayern

    24.03.2017 14:20

    Sie vertritt Bayerns Interessen in Europa und ist viel unterwegs: Staatsministerin Dr. Beate Merk. Wir haben sie einen Tag bei ihrer Arbeit in Brüssel begleitet.

  • Facebook Post

    Unser Bayern

    24.03.2017 07:00

    Auf nach Landshut! Dort startet heute um 10:00 Uhr die Umweltmesse. Die Themen: Bauen & Wohnen, Energie & Mobilität, Natur & Technik sowie Gesundheit & Ernährung. Auch die Bayerische Staatsregierung ist mit einem Stand vertreten. Wir freuen uns auf euren Besuch! Mehr: http://www.umweltmesse.la/

  • Facebook Post

    Unser Bayern

    23.03.2017 14:22

    Münchens derzeit bekanntestes Baby heißt: QUINTANA! Der Name des vier Monate alten Eisbären-Mädchens aus dem Tierpark Hellabrunn ist das Ergebnis einer Abstimmung mit rund 90.000 Teilnehmern. Wie gefällt euch der Name?

  • Facebook Post

    Unser Bayern

    22.03.2017 14:56

    Wie wichtig ist Dialekt für euch? Der „Dialektpreis Bayern“ würdigt besondere Verdienste bei der Dialektpflege. Erstmals verliehen von Kultusminister Spaenle und Heimatminister Söder an zehn Personen bzw. Projekte. Dotiert mit je 1.000 Euro. Herzlichen Glückwunsch an die Preisträger! Mehr im Video und unter http://q.bayern.de/dialektpreis-bayern.

KONTAKT

Zur Facebook-Seite von Bayern
Zum YouTube-Channel von Bayern Zur Google-Plus-Seite von Bayern
Zu Bayern Direkt
089 12 22 20
Zur Seite von Staatsminister Dr. Marcel Huber
Zur Seite von Ministerpräsident Horst Seehofer
Zur Seite von Staatsministerin Dr. Beate Merk